Hoya, 29.09.2018, von Winfried Hüls

Rettungshundeprüfung in Hoya

Rettungshunde und die Helfer der Fachgruppe Ortung nehmen an der Rettungshundeprüfung in Hoya teil.

Am 29.10.2018 fand in der THW Bundesschule Hoya bei bestem Wetter eine Rettungshundeprüfung, bei der sich unsere Helfer der Fachgruppe Ortung mit Ihren Hunden unter beweis stellten. Aus unsrem Ortsverband hat Annika Ruhl-Klaar mit ihrem Schäferhund Amy ihren jährlichen Einsatztest erfolgreich absolviert und Janine Puhl hat die Trümmerprüfung (3a) mit Ihrem Border Collie Luke erfolgreich bestanden. Hier zu gratulieren wir unseren beiden bestanden Rettungshundeteams!

Ein großer Danke geht an die Prüfer, den Versteckpersonen und der Organisatorin Julia Stehen für die Ermöglichung der Rettungshundeprüfung in Hoya.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: