Ronnenberg, 03.10.2018, von Winfried Hüls

Tag der offenen Tür

Der THW Ortsverband Ronnenberg stellte sich der Öffentlichkeit für alle interessierten mit einem Tag der offenen Tür vor.

Foto: Winfried Hüls (THW OV Ronnenberg)

Wie auch in den vergangenen Jahren haben wir auch in diesem Jahr wieder am 3. Oktober unserer Türen für Groß und Klein geöffnet gehabt. Neben unseren Fahrzeugen und der Technischen Ausstattung gab es auch viele Mitmachaktionen für Kinder und Jugendlichen.

Für großes Interesse sorgte der Teleskoplader, der das neuste Fahrzeug im Fuhrpark des Ortsverbandes ist. Mit seinem 13,5 Meter langem Teleskoparm war dieser schließlich auch schon von weitem aus zu sehen. Die vielen kleinen Besucher hatten die Möglichkeit bei vielen Stationen selber Sachen aus zu probieren. Besonders beliebt war dabei die Station bei der mit kleinen Sandsäcken ein Staudamm gebaut werden sollte und dieser im Anschluss den Wassermassen standhalten musste. Weiter konnten die Kinder und Jugendlichen Kisten mit einem ferngesteuerten Gabelstapler bewegen und mit dem hydraulischen Spreizer Tennisbälle greifen und gezielt wieder absetzen. Neben den Mitmachaktionen führte die Bergungsgruppe vor, wie ein Gebäude mit Holz abgestützt werden kann.


  • Foto: Winfried Hüls (THW OV Ronnenberg)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: