04.10.2018, von Enrique Hernández Gómez

Moorbrand Meppen 2018

Unterstützung für die Bundeswehr

Was mit einem Raketentest der Bundeswehr auf ihrem Testgelände in Meppen begann entwickelte sich für das THW ab September 2018 zu einem Großeinsatz, bei dem hunderte von Helferinnen und Helfern die Einsatzkräfte der Feuerwehr und die Bundeswehr dabei unterstützten den Moorbrand unter Kontrolle zu kriegen.

Unser Ortsverband war ab dem 25.09.2018 ebenfalls im Einsatz. Zuerst zur Unterstützung der Medien- und Pressearbeit, dann mit einer Spezialistin der Fachgruppe Räumen und ab dem letzten Septemberwochenende mit Personal für die Einsatzleitung, wo ronnenberger Helfer bei der Personalplanung, innere Dienste, Information und Kommunikation eingesetzt wurden.

Ab Oktober wurden die THW-Kräfte reduziert, so dass alle Helferinnen und Helfer am 03.10.2018 den Tag der offenen Tür feiern konnten.

 

 




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: