18.11.2018, von Winfried Hüls

Aubildung des Technischen Zuges

Gemeinsame Ausbildung der Fachgruppe Räumen, der Bergungsgruppen, des Zugtrupps und der Jugendgruppe des THW Ortsverbandes Ronnenberg.

Bei der heutigen Übung stand das Arbeiten im Arbeitskorb des Teleskopladers, sowie das thermische Trennen und eine Atemschutzübung im Fokus. Die beiden Bergungsgruppen übten insbesondere den Umgang mit dem Autogenschneidbrenner und dem Plasmaschneider. Beim Plasmascheiden wurde auch die Fachgruppe Räumen mit eingebunden, da ein Stahlträger geschnitten werden sollte der nur über den Arbeitskorb des Teleskopladers erreichbar war. Die Fachgruppe Räumen übte auch das Sägen au dem Arbeitskorb. Als letzte Aufgabe des Tages mussten die Atemschutzgeräteträger zwei Personen aus einem verrauchtem Keller retten. Die Jugendgruppe übte parallel zum Technischen Zug das Retten und Versorgen von verletzten Personen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: