Osterode am Harz 22.09.2019, von Winfried Hüls

Ausbildung der Schweren Bergung und Ortung

Gemeinsame Ausbildung der beiden Fachgruppen Schwere Bergung des Ortsverbandes Ronnenberg und Osterode

Am Sonntag, dem 22.09.2019 fuhr die Fachgruppe Schwere Bergung zu einer gemeinsamen Ausbildung mit der Fachgruppe Schwere Bergung aus dem Ortsverband Osterode in den Harz. Neben der Fachgruppe Schwere Bergung ist die Fachgruppe Ortung mit Rettungshunden mitgefahren. Geübt wurde unter anderem die Suche verschütteter Personen, Zugänge zu diesen zu schaffen und den Transport Verletzer Personen im beengten Raum. Weiter wurde das Retten aus höhen und Tiefen und das arbeiten mit der Betonkettensäge sowie -Ringsäge trainiert.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: