02.06.2018, von Enrique Hernández Gómez

Einsatz bei Großbrand

THW unterstützt Feuerwehr in Garbsen

Einsatz in Garbsen

Bis auf die Grundmauern niedergebrannt ist eine Bowling- und Eventhalle in Garbsen am 02.06.2018. Nach Angaben der örtlichen Behörden entstand das Feuer infolge von Arbeiten auf dem Dach des Gebäudes. Bereits früh entschied sich die Feuerwehr das Gebäude kontrolliert niederbrennen zu lassen, so dass das THW am Abend angefordert wurde um die Feuerwehr bei der Sicherung der Verkehrswege und dem Räumen der Trümmer zu unterstützen.

Im Rahmen der Verkehrssicherung wurden daher durch den Brand geschädigte Bäume gefällt um die Straßen und den Verkehr in den Folgetagen nicht durch die Bäume zu gefährden.

Die Grenze des eingesetzten Teleskopladers der Fachgruppe Räumen ergab sich auf der Beschaffenheit der Trümmer aus dem Brand. Die Reifen des Teleskopladers waren nicht geeignet über scharfkantige, teilweise noch heißen Trümmerteile zu fahren, so dass die Feuerwehr Kettenbagger zum Umschichten der Trümmer einsetzte.


  • Einsatz in Garbsen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: