Fachgruppe Räumen

Das Einsatzfahrzeug der Fachgruppe Räumen: Ein Mercedes Arocs 1835 AK, der mit permanentem Allradantrieb, 8 Tonnen Nutzlast sowie einer Anhängelast von 27 Tonnen bei 354 PS die souveräne Bewältigung von Einsatzaufträgen verspricht.

 

Auszug aus der StAN (Stärke- und Ausstattungsnachweisung):

Die Fachgruppe Räumen beseitigt Hindernisse und Trümmer oder ebnet diese ein, schafft Zu- und Abfahrtswege für die eigene Einheit sowie für andere Hilfskräfte. Sie unterstützt das Vordringen zu Eingeschlossenen oder Verschütteten (durch Anheben, Zerkleinern oder Beseitigen großer Trümmer, Aushubarbeiten etc.). Zudem führt die Fachgruppe Räumen Transportaufgaben durch und unterstützt andere Hilfskräfte.

 

Im Einzelnen: Die Fachgruppe Räumen...

  • legt Zu- und Abfahrtswege sowie Aufstellflächen für die eigene Einheit oder andere Einheiten an,
  • unterstützt den Bergungseinsatz durch Wegräumen, Einebnen, Zerkleinern von Hindernissen und Trümmern,
  • führt unaufschiebbare Sicherungsarbeiten durch Abfangen oder Einebnen durch,
  • legt Gräben, Abflüsse oder Dämme bei Wassergefahren an,
  • beräumt Schadenstellen zur Wiederherstellung von Verkehrsfluss bzw. Beseitigung anhaltender Störungen,
  • hebt Leitungsgräben zur Instandsetzung von Ver- und Entsorgungsleitungen aus
  • birgt Sachwerte,
  • führt schwere Bohr- und Aufbrecharbeiten durch,
  • führt Transportaufgaben durch und
  • unterstützt weitere Fachgruppen der Technischen Züge oder andere Hilfskräfte.

Die Fachgruppe Räumen des THW stellt sich vor