Zugtrupp

Die Aufgaben des Zugtrupps werden in der Stärke- und Ausrüstungsnachweisung (StAN) wie folgt beschrieben:

Der Zugtrupp führt den Technischen Zug. Im Einsatz richtet er eine Führungsstelle für den Technischen Zug und gegebenenfalls weitere zugeordnete Einheiten ein und betreibt sie. Im Bedarfsfall bilden ein oder mehrere Zugtrupps eine Abschnitts-Führungsstelle. Ferner organisiert der Zugtrupp eigenständig den Personal- und Materialeinsatz, die Logistik und die Verbindung der ihm unterstellten Einheiten.

Er besteht im Allgemeinen aus einem Zugführer, einem Truppführer Zugtrupp, einem Kraftfahrer, einem Fernmelder sowie zwei Reservehelfern. Als Einsatzfahrzeug steht ihm der Mannschaftstransportwagen (MTW) zur Verfügung.

MTW mit:

  • 1 + 8 Sitzplätze
  • Rundumkennleuchte
  • Standheizung
  • Arbeitsstellenscheinwerfer
  • Bordausstattung
  • Gleitschutzketten
  • Melderfahrrad
  • (MTB)

 

Auf dem Fahrzeug soll auch die Geräteausstattung des Zugtrupps verlastet werden. Sie besteht gemäß StAN aus folgenden Sätzen und Einzelgeräten:

  • Funkgerät 4m-Band
  • Funkgerätesatz 2m-Band
  • Radio
  • Führungsausstattung
  • Sicherungsgerät Verkehr/Gefahrenstelle
  • Transportkiste
  • Kabeltrommel 230 V
  • Megaphon
  • Feuerlöscher
  • Leuchtensatz, elt.
  • Handweitleuchten
  • Instandsetzungssatz für Leuchten
  • Gasspürgerät
  • Ex-Warngerät
  • Erkundungsgerät
  • Leichtes Bergungsgerät