Kipper

Der LKW-Kipper, 9 t, dient zur Beförderung der Einsatzmannschaft (1+4), als Geräteträger für die Ausstattung und für allgemeine Transportaufgaben.

In der Räumgruppe ist er das Zugfahrzeug für den Tieflader samt Bergungsräumgerät (BRmG), sowie als Transportmittel für die Anbaugeräte des BRmG.

Einzelne Verwendungsmöglichkeiten:

Einzelne Verwendungsmöglichkeiten:

1. Transportfahrzeug

  • Transport von Personal der Fachgruppe (1 + 4)
  • Transport von Ausstattung der Fachgruppe


2. Transport von Stück- und Schüttgütern

3. Zugfahrzeug

Fakten Kipper

Fahrzeugtyp:

  • Mercedes Benz Benz Arocs 1835 AK
  • Zul. Gesamtgewicht: 18.000 kg
  • Max. Nutzlast: 8000 kg
  • Zul. Anhängelast: 27.000 kg (bei durchgehender Bremsanlage)
  • Leistung: 260 kW/354 PS
  • Euro-6-Abgasnorm (AdBlue-Einspritzanlage)
  • Erstzulassung: 2015
  • Indienststellung: 2015

Fahrzeugausstattung:

  • Standheizung
  • Digitalfunk
  • hydraulisch kippbare Ladefläche
  • Wattiefe 700 mm
  • Geländegetriebe mit stufenweise zuschaltbarer Längssperre, Hinterradachssperre und Vorderradachssperre

Fotostrecke Kipper