29.10.2016, von Winfried Hüls

Brückenbau mal anders

Beim heutigen Jugenddienst stand Brückenbau auf dem Plan. Ganz in der Tradition an Leonardo da Vinci wurde die Brücke nur aus ineinander gekanteten Holzbrettern ohne Nägel, Leinen und Schrauben erstellt.
Hierbei zeigte sich schnell, dass es weniger auf Kraft und Schnelligkeit ankommt. Dank gutem Teamgeist und guter Kommunikation ließ sich diese Aufgabe nach einigen Fehlschlägen aber am Ende lösen.
Am Ende gab es noch einige theoretische Fragen, die zum Erreichen des Helferabzeichens in Bronze  beantwortet werden müssen.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: