25.11.2016, von Bernhard Rodeck

Fachberatereinsatz in Wennigsen

Am 25.11.2016 brach in einem Wohngebäude in der Gartenstraße in Wennigsen ein Feuer aus. Zunächst wurden mehrere Personen vermisst. Das Feuer hatte sich im Bereich der Bäder vertikal über drei Geschosse durch das Gebäude ausgebreitet, so dass es dann im Dachgeschoss zum Durchbrennen des Dachstuhls kam. Aufgrund des rasant fortschreitenden Feuers wurde schnell Alarm für die gesamte Feuerwehr Wennigsen ausgelöst. Außerdem waren die Drehleiter der Feuerwehr Barsinghausen und der Gerätewagen Atemschutz der FTZ-Ronnenberg im Einsatz.

In der Alarm- und Ausrückordnung der Feuerwehr Wennigsen ist hinterlegt, dass bei einem Feuer mit dem Stichwort „B3“ automatisch auch der Fachberater des THW Ronnenberg alarmiert wird. Gegen 18 Uhr war der THW Fachberater daher vor Ort und wurde in der Einsatzleitung (ELO) in die Lage eingewiesen. Nachdem das Feuer gelöscht und das Gebäude ausreichend gelüftet wurde, überprüften der Einsatzleiter der Feuerwehr zusammen mit dem THW Fachberater inwiefern ggf. Sicherungs- oder Abstützarbeiten erforderlich wären. Da dies jedoch nicht der Fall war, konnte der THW Einsatz gegen 19.30 Uhr wieder beendet werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: