Ronnenberg, 25.11.2019, von Winfried Hüls

Schaffen von Zufahrten und Bau eines Behelfswegs

Die Fachgruppe Räumen übte gemeinsam mit der Bergungsgruppe den Bau eines Behelfswegs sowie von Zufahrten

Foto: Thomas Reitz (THW OV Ronnenberg)

Am Montag, dem 25.11.2019 wurde während des wöchentlichen Ausbildungsdiestes der Bergungsgruppe und der Fachgruppe Räumen gemeinsam eine Ausbildung betrieben.

Die Aufgabe und das Einsatzszenario war die Schaffung von Zufahrten, Herstellung eines befahrbaren Behelfswegs für Fahrzeuge zu einer schlecht zugänglichen Einsatzstelle.

Im Einsatz waren der Gerätekraftwagen 1 mit Seilwinde, Motorsägen, Stative mit Scheinwerfer, Kipper der Fgr. Räumen und der Telekopstapler mit Anbaugeräten

Zunächst wurde das Gestrüpp mit Hilfe der 4in1 Schaufel abgetragen und dickere Äste mit der Motorsäge entfernt. Zwei Betonteile wurden mit Hilfe des Kranhaken und der Palettengabel verräumt. Die Zuwegung wurde mit der 4in1 Schaufel leicht ausgekoffert.

Beim kommenden Dienst wird Schotter eingebracht, verdichtet und der Behelfsweg gesichert.


  • Foto: Thomas Reitz (THW OV Ronnenberg)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: