03.10.2016, von Winfried Hüls

Tag der offenen Tür am 3. Oktober

Am 3. Oktober laden wir vom Ortsverband Ronnenberg zwischen 12 und 18 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. An diesem Tag stellen wir unsere Fahrzeuge sowie Ausstattung der Öffentlichkeit vor. Es werden auch Vorführungen des Technischen Gerätes sowie der Rettungshundearbeit geben.

Rund 70 Einsatzkräfte sind im Ronnenberger Ortsverband der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk ehrenamtlich in ihrer Freizeit tätig. Sie helfen bei humanitären Krisen im In- und Ausland, aber auch auf lokaler Ebene zur Unterstützung von Feuerwehr oder Polizei. In Ronnenberg verrichten zahlreichen hochspezialisierte Helferinnen und Helfer ihren Dienst.

Hochwertig qualifiziert im THW-Ehrenamt - auch Arbeitgeber profitieren von Ehrenamt

 

Ein Kompetenz- und Einsatzschwerpunkt liegt in Ronnenberg unter anderem mit der Fachgruppe Ortung auf der Suche nach vermissten Personen. Zusätzlich unterstützt die Fachgruppe Räumen regelmäßig die Feuerwehr bei Löscharbeiten. Ergänzt wird das Einsatzspektrum um Know-how im Bereich der Elektroversorgung: Mit mehreren Großaggregaten können die Ronnenberger Spezialisten im Falle eines Stromausfalls Strom für kritische Infrastrukturen bereitstellen.

Das Wissen, was die ehrenamtlichen Einsatzkräfte im Technischen Hilfswerk erlangen, kommt auch den Arbeitgebern zugute. Zahlreiche THW-Ausbildungen sind von Industrie- und Handelskammern anerkannt und können auch im Beruf eingesetzt werden. „Außerdem erlangen THW-Helferinnen und -Helfer ein hohes Maß an Sozialkompetenz, da sie lernen in schwierigen und stressigen Einsatzsituationen gut und zuverlässig im Team zu arbeiten“, erläutert der ehrenamtliche Dienststellenleiter Frank Arlt. Er ergänzt: „Zudem werden THW-Helferinnen und Helfer an den zwei THW-Bundesschulen vorbildlich qualifiziert“. Keine THW-Helferin und kein THW-Helfer geht ohne gründliche Ausbildung in den Einsatz. Das gilt sowohl für das Inland, als auch noch viel mehr für Auslandseinsätze, in denen Einsatzkräfte zu echten weltgewandten Spezialisten werden.

Wir brauchen motivierte Menschen, die sich vorstellen können, bei uns die Betreuung unserer Fahrzeuge und Ausstattung zu übernehmen oder die Lust haben, uns als Elektrofachkräfte bei der Arbeit mit unseren Großaggregaten zu unterstützen. Außerdem haben wir eine Stelle als ehrenamtlichen Koch vakant“, beschreibt der Ortsbeauftragte Arlt, was gebraucht wird.

Lernen Sie uns persönliche kennen und besuchen Sie uns am 03. Oktober von 12 bis 18 Uhr !

Bei Interesse an einer Mitwirkung steht der Ronnenberger THW-Ortsverband auch per E-Mail unter ov-ronnenberg@thw.de gerne zur Verfügung.

 

# # # #

 

Stellenbeschreibung „OV-Koch“

Die OV-Köchin / der OV-Koch ist für die Verpflegung und Betreuung der Helfer im OV verantwortlich.

 

Aufgabenbeschreibung

Der Koch stellt die Versorgung des OV mit Verpflegung und die Betreuung der Helfer sicher.

Hierzu zählt zu den Aufgaben:

•             die Verpflegung zuzubereiten und auszugeben,

•             die besonderen Hygienevorschriften zu beachten und deren Einhaltung sicherzustellen,

•             Verpflegungsgüter nach Vorgabe zu beschaffen,

•             die notwendige Vorratshaltung zu betreiben,

•             entsprechende Bestandskontrollen durchzuführen,

•             das Verpflegungsgüterverzeichnis zu führen und den Verbrauch zu dokumentieren.

 

Darüber hinaus sorgt die OV-Köchin / der OV-Koch für die weitere Betreuung der Helfer bei lang anhaltender Verweildauer im Ortsverband (z.B. Getränke, Snacks, Schlafgelegenheiten, Hygieneartikel u.a.m.). Die Köchin / der Koch ist bei größeren Einsätzen wichtiger Ansprechpartner der FGr Logistik / Logistik-Verpflegung-Trupp in Sachen Ortskunde und wirkt ggf. als S4 im Einsatzstab des Ortsverbandes mit.

Zur Erfüllung der ihm übertragenen Aufgaben bedient sich die Köchin / der Koch (nach Absprache) der Unterstützung anderer Helfer des OV. Zusätzlich ist sie / er Ersthelfer im Ortsverband

 

Externe Fachkenntnisse:

Wünschenswert wäre eine berufliche Qualifikation aus dem Bereich Hauswirtschaft, Gastronomie sowie vergleichbaren Berufen. Außerdem sind Anwendungskenntnisse in der allg. Büro-IT hilfreich.

Fahrerlaubnis Klasse B

Vergütung:                         ehrenamtliche Tätigkeit

Arbeitszeiten                     montags von 17 bis 22 Uhr

 

# # # #

 

Stellenbeschreibung „Schirrmeister“

Die Schirrmeisterin / der Schirrmeister ist für die Vorhaltung, Verwaltung und Erhaltung der Geräte- und Fahrzeug-Ausstattung des Ortsverbandes mit verantwortlich.

 

Aufgabenbeschreibung

Sie / Er wirkt im Rahmen seiner Zuständigkeit insbesondere in folgenden Bereichen mit:

·        Bestandserfassung und Materialkontrollen,

·        Erstellen und Führen von Bestandsnachweisen,

·        Mitwirkung bei der Einpflege in THWin

·        Bearbeitung von Anforderungen, Aussonderungen und Ersatzbeschaffungen,

·        Empfang, Rücklieferung und Umtausch von Gerät und Material,

·        dto. für die persönliche Ausstattung der Helfer/Innen,

·        Bearbeitung und Überwachung der Prüf- und Fristenpläne,

·        Durchführung technischer Dienste (Materialerhaltungsstufe)

·        Erstellung von Unfallmeldungen, Schadens- und technischen Erfahrungsberichten,

·        Fachtechnische Überprüfungen nach Instandsetzung.

Darüber hinaus überwacht die / er folgende Bereiche:

·        Abrechnung der Betriebsstunden- und Fahrtenbücher

·        Wiederherstellung der materiellen Einsatzbereitschaft der Einheiten

·        Einsatzfähigkeit von Fahrzeugen und Geräten sowie deren Stilllegung

·        Lagerung sowie Pflege und Wartung der Fahrzeuge- und Geräteausstattung.

 

Sie / Er arbeitet eng mit den Befähigten Personen Technik und Elektro, dem Logistik-Material-Trupp und dem Sachbearbeiter Ausstattung der THW Geschäftsstele zusammen. Bei Einsätzen erledigt er Logistik-Material -Aufgaben im Ortsverband bzw. wirkt ggf. als S4 im Einsatz-Stab des Ortsverbandes mit.

Die SM‘in / Der SM ist bei größeren Einsätzen wichtiger Ansprechpartner der FGr Logistik / Logistik-Material -Trupp.

Zur Erfüllung der ihr / ihm übertragenen Aufgaben bedient sich die SM’in / der SM nach Absprache der Unterstützung anderer Helfer des OV.

 

Externe Fachkenntnisse:

Wünschenswert wäre eine berufliche Qualifikation aus dem Bereich Kfz-Mechanik /-Elektrik, Bau-/Landmaschinen, Maschinenbau, Metallverarbeitung und aus dem Bereich Logistik, sowie vergleichbaren Berufen. Außerdem sind Anwendungskenntnisse in der allg. Büro-IT hilfreich.

Fahrerlaubnis Klasse CE (keine Voraussetzung)

 

Vergütung:                         ehrenamtliche Tätigkeit

Arbeitszeiten                     montags von 17 bis 22 Uhr und bei Bedarf

 

# # # # #




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: